KLIMAFASTEN 2020 – von Aschermittwoch bis Ostern

40 Tage für mehr Klimaschutz


In der christlichen Tradition dient die 40-tägige Fastenzeit dazu bewusster zu leben und sich auf Ostern, das wichtigste Fest im Christentum, vorzubereiten. Viele Christen verzichten in dieser Zeit auf Genussmittel, meiden bestimmte tierische Nahrungsmittel und legen schlechte Gewohnheiten ab. Die christliche Zeit der Einkehr und Besinnung ist schon lange kein rein religiöser Brauch mehr und erlebt gerade eine Renaissance, denn viele Deutsche, gläubig oder nicht, nutzen die Fastenzeit zum freiwilligen Verzicht.


Das Klimaschutzmanagement der Gemeinde Westerkappeln lädt Sie ein, sich in der Fastenzeit von Aschermittwoch bis Ostern von Überflüssigem zu befreien und bewusst Verzicht zu üben für mehr Klimaschutz. Nutzen Sie die siebenwöchige Fastenzeit, um Alltagsroutinen zu hinterfragen und klimafreundlichere Konsummuster und Verhaltensweisen zu erproben. Beispielsweise ruft der BUND seit mehreren Jahren zum „Plastikfasten“ auf. Die Fastenzeit bietet eine gute Gelegenheit sich einen Überblick über unnötiges Plastik im Alltag zu verschaffen und Strategien zu entwickeln dieses zu vermeiden und zu ersetzen. Beispielsweise haben sich die Kitas in Westerkappeln für die Fastenzeit 2020 vorgenommen Plastik zu fasten.     


Kennen Sie Ihren persönlichen CO2-Fußabdruck? Finden Sie es heraus und überlegen Sie, was Sie ändern könnten, um Ihren CO2-Fußabdruck zu verringern.


Positiv für den Klimaschutz ist beispielsweise der Kauf von Produkten, bei deren Produktion auf faire und ökologische Aspekte geachtet wurde. Entscheiden Sie sich für fair gehandelte Produkte sowie regionales und saisonales Obst und Gemüse. Schließen Sie ein Probeabo für eine Gemüsekiste ab. Wenn Sie nicht auf tierische Produkte verzichten mögen, dann entscheiden Sie sich gezielt für Produkte aus artgerechter und ökologischer Tierhaltung. Vermeiden Sie den Einkauf von Produkten, die Palmöl enthalten, denn für den Anbau von Ölpalmenplantagen wird meist Regenwald abgeholzt.


Überprüfen Sie, ob und wie Sie Ihr berufliches und privates Mobilitätsverhalten klimafreundlicher gestalten können. Für welche Wege können Sie das Auto stehen lassen und stattdessen Bus, Bahn oder das Fahrrad nutzen? Wie lässt sich Ihr nächster Urlaub nachhaltiger und klimafreundlicher gestalten?


Wählen Sie einen oder mehrere der hier vorgeschlagenen Schwerpunkte aus oder setzen Sie Ihre eigenen Schwerpunkte. Inspiration, Informationen und Materialien zum KLIMAFASTEN werden auf der Klimaschutzwebsite der Gemeinden Westerkappeln und Lotte bereitgestellt (www.we-lo-klimaschutz.de).


 

Termine im Rahmen vom „KLIMAFASTEN 2020“

Vortrag „Wertvoll leben ohne Plastik“

Wann: Dienstag, 25.02.2020 um 19 Uhr

Wo: Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Kirchstraße 5, 49492 Westerkappeln

Filmvorführung Dokumentation „Das Plastik in mir: Wie der Müll uns krank macht“

Wann: Dienstag, 17.03.2020 um 19 Uhr

Wo: Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Kirchstraße 5, 49492 Westerkappeln

Eintritt frei. Um Anmeldung unter 05404/887-147 oder franziska.mueller@westerkappeln.de wird gebeten.


Teilen Sie Ihre Ideen und Erfahrungen mit Familie, Freunden, Kollegen, in Vereinsgruppen oder auch online in sozialen Medien mit dem Hashtag #Klimafasten. Das Klimaschutzmanagement der Gemeinde Westerkappeln wünscht Ihnen zahlreiche gute Erfahrungen und viel Freude beim KLIMAFASTEN!

 
 

STEP Elternportal

                     STEP

                        

Stadtwerke
Tecklenburger Land

                   Logo der Stadtwerke Tecklenburger Land

                

 STmobil
MobilAbo

                       Karte Kreis Steinfurt   

WILLKOMMEN
Neubürgerbroschüre
 

                       Neubürgerbroschüre Deckblatt    

  

Lokale Meldungen

                  Logo-Westfälsche Nachrichten

                  Logo-Osnabrücker Zeitung