Grundsteuer

Laut Grundsteuergesetz ist die Gemeinde Westerkappeln berechtigt, von den in ihrem Gebiet liegenden Grundbesitz Grundsteuer zu erheben.

Steuergegenstand ist der Grundbesitz im Sinne des Bewertungsgesetzes:

  • die Betriebe der Land- u Forstwirtschaft (Grundsteuer A)
  • die bebauten und unbebauten Grundstücke im Sinne des Bewertungsgesetzes (Grundsteuer B)

Die Grundsteuer wird nach den Verhältnissen zu Beginn des Kalenderjahres festgesetzt. Die Steuer entsteht mit dem Beginn des Kalenderjahres, für das die Steuer festzusetzen ist.

Der Berechnung der Grundsteuer liegt ein Steuermessbetrag zugrunde, der vom zuständigen Finanzamt festgelegt wird. Auf den Steuermessbetrag wendet die Gemeinde Westerkappeln ihren Hebesatz an und setzt damit die Grundsteuer fest.

Grundsteuer A  220 % (Hebesatz)

Grundsteuer B  445 % (Hebesatz)



Formulare und Unterlagen:








zuständiges Amt:

Große Str. 13
49492 Westerkappeln







    

Öffnungszeiten des Rathauses

 Montag - Freitag
 08:00 - 12:30 Uhr

 zusätzlich:
 Montag - Mittwoch
 14:00 - 15:30 Uhr

 Donnerstag
 14:00 - 17:30 Uhr

Anfahrt

Große Str. 13, 49492 Westerkappeln

Deckblatt des findcity Ortsplan  
Ortsplan

Wetter in Westerkappeln

Heute: Kalender
wetter.com