Schulangelegenheiten

Die Schulpflicht 

Das 5. Schulrechtsänderungsgesetz wurde am 30.03.2011 verabschiedet. § 35 Abs. 1 erhält mit Wirkung vom 01. August 2011 folgende Fassung:


"Die Schulpflicht beginnt für Kinder, die bis zum Beginn des 30. September das sechste Lebensjahr vollendet haben, am 1. August desselben Kalenderjahres."

Einschulung 

Der Stichtag für das Einschulungsalter wird beginnend mit dem Schuljahr 2007/2008
wie folgt schrittweise von 30. Juni auf den 31. Dezember verlegt:

zum Schuljahr 2007/2008 auf den 31. Juli
zum Schuljahr 2008/2009 auf den 31. Juli

zum Schuljahr 2009/2010 auf den 31. August
zum Schuljahr 2010/2011 auf den 31. August
zum Schuljahr 2011/2012 auf den 30. September
zum Schuljahr 2012/2013 auf den 31. Oktober
zum Schuljahr 2013/2014 auf den 30. November
zum Schuljahr 2014/2015 auf den 31. Dezember

Die Erziehungsberechtigten werden rechtzeitig durch die Kindergärten über die genauen
Anmeldezeiten informiert. Parallel erfolgt eine Bekanntmachung der Termine  auf dem Internetportal der Gemeinde und in den örtlichen  Zeitungen.

 

Mitwirkung der Gemeinde bei Schulangelegenheiten

  • Mitwirkung bei der Sicherung der Schulwege
  • Lehrerpersonalangelegenheiten, soweit die Gemeinde Westerkappeln als Schulträger beteiligt ist
  • Schülerbeförderung
  • Schülerversicherung, Schulunfall- und Sachschadenangelegenheiten

 

Betreuungsmaßnahmen in der Schule

  • Schule von 8 - 1
  • Offene Ganztagsgrundschule Dreizehn Plus

 

 





Ansprechpartner:

Ansprechpartner
Email VCard Name Telefon Fax
E-Mail V-Card Telefon 05404 887-133 Fax 05404 887-8133





zuständiges Amt:

Große Str. 13
49492 Westerkappeln







    

Öffnungszeiten des Rathauses

 Montag - Freitag
 08:00 - 12:30 Uhr

 zusätzlich:
 Montag - Mittwoch
 14:00 - 15:30 Uhr

 Donnerstag
 14:00 - 17:30 Uhr

Anfahrt

Große Str. 13, 49492 Westerkappeln

Deckblatt des findcity Ortsplan  
Ortsplan

Wetter in Westerkappeln

Heute: Kalender
wetter.com