Unternehmerfrühstück

12. Oktober 2018


Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer begrüßte am 12. Oktober 2018 knapp 30 Unternehmer*Innen im Alten Gasthaus Schröer zum diesjährigen Unternehmerfrühstück. Zunächst stellte sich die neue Wirtschaftsförderin, Frau Anke Biehl, als neue Ansprechpartnerin vor. Die anschließenden Impulsreferate standen unter dem Themenschwerpunkt „Energie und Klimaschutz“. Entsprechend war auch die neue Klimaschutzmanagerin der Gemeinde, Frau Franziska Müller anwesend. Sie warb, im Zuge ihrer Vorstellung, um die Teilnahme am Kreisprogramm Ökoprofit für Unternehmen. Referent Sven Bierbaum, Vertriebsleiter der brg büro reform GmbH & Co. KG in Osnabrück und Mitglied der Wirtschaftsjunioren Nord Westfalen, selbst Westerkappelner, informierte über „Azubis als Energiescouts“ – eine IHK Qualifizierungsmaßnahme. Kristin Neumann vom energieland 2050 e.V. im Kreis Steinfurt rundete die Veranstaltung mit Informationen zur Kampagne „Sonnenenergie wirtschaftlich aufs Dach gebracht!“ ab.

2018_Unternehmerfrüstück4-3Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer (v.l.n.r) begrüßte gemeinsam mit Sven Bierbaum (Wirtschaftsjunioren NordWestfalen), Franziska Müller (Klimaschutzmanagerin der Gemeinde Westerkappeln), Anke Biehl (Wirtschaftsförderung der Gemeinde) und Kristin Neumann (energieland 2050 e.V.) die Unternehmer*Innen.