Förderprogramm für Lastenfahrräder und Lastenanhänger

Die Gemeinde Westerkappeln fördert umweltschonende Transport-Alternativen mit bis zu 1.000 Euro. Für die Förderung von muskelbetriebenen oder elektrischen Lastenfahrrädern und Lastenanhängern steht im Jahr 2020 eine Gesamtfördersumme von 15.000 Euro zur Verfügung.

Die Förderrichtlinie kann hier eingesehen werden.

 

Hintergrund Förderprogramm

Ziel des Förderprogramms ist es einen Anreiz zu schaffen für eine umwelt- und klimaverträglichere Mobilität in Westerkappeln.

Auch im ländlichen Raum können (Elektro-)Lastenfahrräder eine echte Alternative zum PKW darstellen – sei es für den Transport der Kinder zum Kindergarten, für den Wocheneinkauf, für sperrige und schwere Lasten oder um den Hund zum Tierarzt zu bringen. 

 

Höhe der Förderung

Grundsätzlich beträgt die einzelne Förderung 30 % des Anschaffungspreises (inkl. MwSt.). Allerdings gelten folgende Höchstgrenzen:

  • Maximal        1.000,- € für elektrisch betriebene Lastenräder
  • Maximal          500,- € für rein muskelbetriebene Lastenräder
  • Maximal          100,- € für Lasten-/Kinderanhänger/Hundeanhänger

     

Anträge

Das Formular kann hier heruntergeladen werden. Die Anträge werden nach ihrem Eingangsdatum bearbeitet.

STEP Elternportal

                     STEP ElternPortal

                        

Stadtwerke
Tecklenburger Land

                   Logo der Stadtwerke Tecklenburger Land

                

 STmobil
MobilAbo

                       Karte Kreis Steinfurt   

WILLKOMMEN
Neubürgerbroschüre
 

                       Neubürgerbroschüre Deckblatt    

  

Lokale Meldungen

Logo der Ibbenbürener Volkszeitung
         

                                                                   

  Logo-Osnabrücker Zeitung