Stellenausschreibung


Die Gemeinde Westerkappeln - vor den Toren der Universitätsstadt Osnabrück, mit ca. 11.400 Einwohnern - schafft optimale Bedingungen für Schüler und Schülerinnen und braucht Ihre Unterstützung.
 


Wir stellen für diese Aufgabe zum nächstmöglichen Termin eine/einen
 

Diplom-Ingenieurin/Diplom-Ingenieur (FH)

des Bauwesens oder der Architektur mit der Fachrichtung Hochbau (w/m/d)


ein.


Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle. 


Der Aufgabenbereich umfasst insbesondere

  • Mitarbeit bei Baumaßnahmen aller Art, wie u. a. Erweiterungsbauten und Sanierungen der kommunalen Liegenschaften durch alle Leistungsphasen (HOAI),
  • Durchführung von Baukontrollen und Zustandsbesichtigungen,
  • Abwicklung von Fördermaßnahmen,
  • Betreuung externer Ingenieure und Architekten im Planungs- und Ausführungsprozess,
  • Wahrnehmung der Bauherrentätigkeit,
  • Prüfung und Freigabe von Rechnungsunterlagen,
  • Vorbereitung und Teilnahme an politischen Gremiensitzungen.


Was erwarten wir von Ihnen?

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium des Bauingenieurwesens (FH)/Architektur mit dem Schwerpunkt Hochbau,
  • wünschenswert ist eine mehrjährige Berufserfahrung,
  • Kenntnisse der einschlägigen Rechtsnormen des Bauwesens, insbesondere VOB und HOAI,
  • Fähigkeit und Bereitschaft zum selbständigen, eigenverantwortlichen Handeln,
  • gutes Planungs- und Organisationsvermögen, sowie Verhandlungsgeschick,
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit, Flexibilität,
  • Fahrerlaubnis der Klasse B.


Was können Sie von uns erwarten?

  • Eine Bezahlung nach Entgeltgruppe 11 TVöD,
  • ein sehr vielseitiges, verantwortungsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet,
  • flexible Arbeitszeiten,
  • einen hohen Grad an Arbeitsfreiheit, den Sie mit Ihrer Eigenständigkeit effizient auszufüllen wissen.


Im Interesse der beruflichen Gleichstellung und im Sinne des Landesgleichstellungsgesetzes (LGG NRW) sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht. Die Gemeinde Westerkappeln begrüßt die Bewerbungen von anerkannt schwerbehinderten Menschen und ihnen gleichgestellten behinderten Menschen. Bitte weisen Sie auf eine Schwerbehinderung ggf. bereits in der Bewerbung hin.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung per Mail bis zum 12. Juli 2019 an: Bewerbung@westerkappeln.de.  Bitte fassen Sie dabei alle eingescannten.

Unterlagen zu einer PDF-Datei zusammen. Von Bewerbungen auf dem Postweg bitten wir abzusehen.