Sachbearbeiters/einer Sachbearbeiterin (m/w/d)

Bei der Gemeinde Westerkappeln – vor den Toren der Universitätsstadt Osnabrück, mit ca. 11.200 Einwohnern – soll zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle
 

eines Sachbearbeiters/einer Sachbearbeiterin (m/w/d)

für das Einwohnermeldeamt


besetzt werden. Es handelt sich hierbei um eine unbefristete Vollzeitstelle.


Welche Aufgaben erwarten Sie?

  • Meldewesen mit An-, Ab- und Ummeldungen, Meldebescheinigungen, Adressauskünfte, elektronischer Nachrichtenkorb,
  • Pass- und Ausweiswesen,
  • Anträge auf Führungszeugnisse etc,
  • Führerscheinangelegenheiten,
  • Fischereischeine,
  • Fundbüro,
  • Wahlen und Bürgerentscheide.

Wir behalten uns vor, andere gleichwertige Aufgaben aus dem Fachbereich zu übertragen.


Was erwarten wir von Ihnen?

  • Abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder abgeschlossener Verwaltungslehrgang I, oder Abschluss Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement,
  • gute EDV-Kenntnisse,
  • selbstständige und strukturierte Arbeitsweise und eine ausgeprägte Problemlösungskompetenz, Entscheidungsfreudigkeit und Integrität,
  • gutes Planungs- und Organisationsvermögen,
  • Affinität zu digitalen Informations- und Kommunikationstechnologien,
  • ein hohes Maß an Durchsetzungs- und Kooperationsfähigkeit, Kommunikations- und Einfühlungsvermögen,
  • Belastbarkeit, Teamfähigkeit, sicheres Auftreten, Zuverlässigkeit.


Was können Sie von uns erwarten?

  • Eine Bezahlung bis Entgeltgruppe 7 TVöD,
  • ein sehr vielfältiges, verantwortungsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet,
  • eine Verwaltung mit kurzen Kommunikationswegen und flachen Hierarchien,
  • flexible Arbeitszeiten sowie Möglichkeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie/Pflege, 
  • einen hohen Grad an Arbeits- und Gestaltungsfreiheit, den Sie mit Ihrer Eigenständigkeit effizient auszufüllen wissen,
  • attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.


Im Interesse der beruflichen Gleichstellung und im Sinne des Landesgleichstellungsgesetzes (LGG NRW) sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht. Die Gemeinde Westerkappeln begrüßt die Bewerbungen von anerkannt schwerbehinderten Menschen und ihnen gleichgestellten behinderten Menschen. Bitte weisen Sie auf eine Schwerbehinderung ggf. bereits in der Bewerbung hin.


Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung per Mail bis zum 19. Juni 2020 an: bewerbung@westerkappeln.de  Bitte fassen Sie dabei alle eingescannten

Unterlagen zu einer PDF-Datei zusammen. Von Bewerbungen auf dem Postweg bitten wir abzusehen.


Auskunft erteilt gerne Herr Rahmeier, Tel.: 05404 887-112.