Besser heizen! Aktionstag „Heizkesseltausch“

Kostenlose Direktberatung zu Fördermitteln für Heizung und Co.


Egal, ob mit einer neuen Heizung, modernen Fenstern oder einer Solarstromanlage: Wer mit baulichen Maßnahmen Heizwärme sparen oder erneuerbare Energien nutzen möchte, muss erst einmal investieren. Zu den zahlreichen finanziellen Förderprogrammen, die die Kosten teils erheblich senken, bietet die Verbraucherzentrale NRW in Kooperation mit der Gemeinde Westerkappeln am Donnerstag, dem 25. Oktober 2018, einen kostenlosen Beratungstag an. Ohne Anmeldung können Interessierte zwischen 16.00 und 20.00 Uhr in die Volkshochschule Westerkappeln in der Kreuzstraße 14 kommen und sich Tipps und Infos rund um mögliche Finanzspritzen für ihre Vorhaben abholen.


Zusätzlich haben Interessierte am Aktionstag die Chance, an einer Verlosung teilzunehmen und einen von insgesamt fünf lukrativen Gutscheinen der Verbraucherzentrale für eine Beratung im eigenen Haus zu gewinnen. Die Auslosung der Gewinner findet im Rahmen der Veranstaltung „Wohlfühlen und dabei Geld sparen“ am 24. November 2018 im Haus der Diakonie statt. Alle Interessierten und insbesondere die Bewohner und Bewohnerinnen des Quartiers „Paradieschen“ sind herzlich eingeladen am Samstagnachmittag mit den Experten bei Kaffee und Kuchen ins Gespräch zu kommen und sich über Möglichkeiten der energetischen Modernisierung und klimabewussten Verhaltens zu informieren. Details zur Veranstaltung am 24. November werden noch bekannt gegeben.


Auch außerhalb des Aktionstags „Heizkesseltausch“ helfen die Energieexpertinnen und -experten der Verbraucherzentrale natürlich bei der Suche nach den passenden Förderprogrammen. Beratungstermine im nächstgelegenen Energieberatungsstützpunkt in Ibbenbüren können über die Klimaschutzmanagerin der Gemeinde Westerkappeln, Franziska Müller, über den EnergieLotsen +49 211 / 33 996 556 oder unter www.verbraucherzentrale.nrw/energieberatung vereinbart werden.


Über die Energieberatung der Verbraucherzentrale:

Die Energieberatung der Verbraucherzentrale bietet das größte interessenneutrale Beratungsangebot zum Thema Energie in Deutschland. Seit 1978 begleitet sie private Verbraucher mit derzeit über 550 Energieberatern und an mehr als 800 Standorten in eine energiebewusste Zukunft. Jedes Jahr werden mehr als 100.000 Haushalte zu allen Energie-Themen unabhängig und neutral beraten, beispielsweise Energiesparen, Wärmedämmung, moderne Heiztechnik und erneuerbare Energien. Die durch die Beratungen eines Jahres bewirkten Energieeffizienzmaßnahmen führen zu einer Einsparung an Energie, die einem Güterzug von 50 km Länge voller Steinkohle entspricht.