Stellenausschreibung - Fachangestellte/n für Bäderbetriebe

Die Gemeinde Westerkappeln

-vor den Toren der Universitätsstadt Osnabrück,

 mit ca. 11.400 Einwohnern –

stellt zum nächstmöglichen Termin eine/einen

Fachangestellte/n für Bäderbetriebe oder

Geprüften/n Meister/in für Bäderbetriebe (m/w/d)


für die Leitung des  Freibades Bullerteich ein.

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle. 


Der Aufgabenbereich umfasst alle dem Berufsbild entsprechenden Tätigkeiten.


Was erwarten wir von Ihnen?

  • Eine abgeschlossene Ausbildung in den o. g. Berufsbildern,
  • umfassende Kenntnisse in der Bädertechnik,
  • handwerkliche Fähigkeiten,
  • selbständige, engagierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise,
  • gutes Planungs- und Organisationsvermögen,
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit, Flexibilität.


Was können Sie von uns erwarten?

  • Eine Vergütung bis Entgeltgruppe 8 TVöD,
  • ein sehr vielseitiges, verantwortungsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem aufgeschlossenen und sympathischen Team,
  • Sozialleistungen nach dem TVöD.


Im Interesse der beruflichen Gleichstellung und im Sinne des Landesgleichstellungsgesetzes (LGG NRW) sind Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht. Die Gemeinde Westerkappeln begrüßt die Bewerbungen von anerkannt schwerbehinderten Menschen und ihnen gleichgestellten behinderten Menschen. Bitte weisen Sie auf eine Schwerbehinderung ggf. bereits in der Bewerbung hin.


Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung per Post bis zum 14. Dezember 2018 an:


Gemeinde Westerkappeln, Fachbereich Allgemeine Verwaltung,

Große Straße 13, 49492 Westerkappeln.


Eventuelle Fragen beantwortet Ihnen gerne Herr Rahmian, Fachbereich Planen, Bauen und Infrastruktur.